Verwendung von Cookies: Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen klicke hier. OK

Workshop #hopespeech

 tl_files/kjwost/Bilder 2019/hope.jpg

Inhalt:

Jugendliche sind in ihrer Lebenswelt ständig mit Hass im Netz konfrontiert. Wie macht man sie dafür fit? Und welche Gegenstrategien gibt man ihnen an die Hand? Im Workshop lernen wir eine offline anwendbare Methode kennen, mit der verschiedene Kulturtechniken der digitalen Kommunikation wie Memes oder Gifs abgebildet und zugleich in Frage gestellt werden. Eigene Erfahrungen von Diskriminierung und dem Engagement dagegen in online und offline Situationen werden besprochen und miteinander verschränkt. Das bereitgestellte Material gibt Impulse dazu, was ein spezifisch christlicher Beitrag in diesem neuen Feld digitaler Zivilgesellschaft sein kann.

Zielgruppe: haupt- & ehrenamtliche Multiplikator*innen (nicht nur) der christlichen Jugendbildung

Referent: Timo Versemann ist evangelischer Theologe und leitet das Projekt „NetzTeufel“ der Evangelischen Akademie zu Berlin netzteufel.eaberlin.de

Anmeldung: Bitte meldet euch bis 1.5. an, indem ihr eine Mail an sarah.schulz@kjwost.de schreibt.

 

Ablauf:

ab 13:30 Ankommen, Kaffee & Kekse

14:00 - 16:00 Workshop #hopespeech

Kaffeepause

16:15 - 16:45 Diskussions- & Abschlussrunde

Danach besteht die Möglichkeit zu Pizza und einem lockeren Austausch über die Arbeit im Jugendkreis zusammen zubleiben. Und im Anschluss daran: Bleibt gerne noch zu Brettspielen und mehr bei uns im KJW :)